Kekova :: Myra :: Demre

 
Eine Landschaft wie aus einem Märchen
Besonders spannend und sehenswert ist die „versunkene Stadt”, die auf der Landzunge „Simena” etwa 25 km von Kas entfernt liegt.

Simena – ein idyllisches verträumtes Dorf ohne Straßen, ganz von der Außenwelt abgeschieden, ist eine visuelle und emotionale Bereicherung für all diejenigen, die die Geschichte einer Stadt nicht nur erfahren sondern auch erleben wollen. Es ist nahezu herzbetäubend, das Resultat eines schweren Seebebens aus nächster Nähe zu sehen. Auch wenn das Tauchen um die versunkene Stadt strengstens untersagt ist, verfügen viele Boote über Bodenverglasung, die Ihnen einen sagenhaften Blick auf die stillschweigende Stadt ermöglichen.

Nach Ihrer Exkursion durch die Unterwasserwelt, empfehlen wir ihnen gern wunderschöne, authentische Fischrestaurants, die Ihnen zu Füßen liegen werden. Farbenfrohe Fassaden und auch Bootsstege werden Sie aufmuntern, und Sie auf eine weitere Reise nach Demre verleiten.

Dort erwartet Sie die Kirche des HI. Nikolaus, die bereits im Mittelalter ein beliebtes Pilgerziel war. Die verblassten Freskenreste sowie Mosaike und Sarkophage aus früh-christlicher Zeit werden das Bild, was Sie sehen werden, komplett abrunden.

Ganz in der Nähe, befinden sich auch die faszinierenden Felsengräber der Seenekropole von Myra. Inmitten steiler, senkrecht abfallender Felswände ,- werden Sie viele schöne Grabtempel entdecken, die mit meisterhaften farbigen Reliefs geschmückt sind.

Gerne können Sie diesen Ausflug in unserem Hotel buchen. Unser Personal hilft Ihnen dabei gerne weiter!

 

Top